Eine Reise nach Italien: Pizza, Pasta, Eiscreme und Sonnenschein! Ob das im Jahr 1830 wohl auch so war? Zu dieser Zeit hat sich der Komponist Felix Mendelssohn Bartholdy nämlich auf eine zweijährige Bildungsreise nach „Bella Italia“ aufgemacht.

Bei "Swingin' Classics", dem Neujahrskonzert im Konzerthaus stand neben der Jungen Philharmonie, dem LaJJazzO und der Solo-Harfenistin der Berliner Philharmoniker auch die Perkussionsklasse Schulzendorf mit auf der Bühne.

Ausgewählte Konzertprogramme wurden von der Kammerakademie "reisetauglich" gemacht. Kinderkonzert-Klassiker wie der "Karneval der Tiere" sind in kleiner Besetzung zu hören, andere Programme behandeln Instrumentenkunde oder Entstehung von Klang – wobei der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen darf.

Das Konzertabenteuer mit Workshop-Teil der Kammerakademie Potsdam zum Thema Streichinstrumente. Ladet die Musiker der Kammerakademie Potsdam doch ein, in eure Schule zu kommen.

So heißt das Kulturradio-Kinderkonzert, das ihr im Februar mit eurer Klasse besuchen könnt. Kommt ins Haus des Rundfunks und erlebt die Generalprobe.

Der "Karneval der Tiere" ist eine humorvolle "große zoologische Fantasie" mit 14 kleinen Sätzen des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Das Staatstheater Cottbus bringt das beliebte Werk auf die Bühne und ihr könnt es besuchen. Meldet euch an!