Projekttag

Cello in Gefahr

Cello in Gefahr

Konzertabenteuer mit Workshop-Teil zum Thema Streichinstrumente

Was macht man, wenn während des Konzerts das Cello verschwindet? Ganz einfach, man baut sich ein neues! Die Kinder erfahren in diesem Workshop-Konzert viel Interessantes über die Funktionsweise und den Bau von Streichinstrumenten, können einmal selbst auf dem Cello streichen und sich eine Pappgeige bauen und haben nebenbei viel Spaß! Selbstverständlich sind auch bekannte und unbekannte Stücke für vier (oder auch mal weniger...) Streicher zu hören.

Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Anzahl Zuhörer: Maximal 100 Kinder + Betreuer
Dauer: 90 Minuten
Besetzung: Streichquartett
Idee: Peter Rainer

Antrag auf Unterstützung des Projekttages durch "Klasse:Musik"

Fotogalerie