Am 23. November 2019 wurde die MBS-Arena wieder komplett in Musik gehüllt. 420 Bläserklassenkinder – alle zwischen neun und elf Jahren alt und ausgestattet mit Trompeten, Posaunen, Tuba, Flöten, Klarinetten, Saxophonen und Schlagwerk – bildeten ein Riesenorchester. Unter der Leitung von Gary Hirche präsentierten sie in der ausverkauften Arena ein Programm ein schwungvolles Programm mit populären Titeln wie dem Tomahawk Dance, der Filmmelodie aus „Fluch der Karibik“ oder „Let’s Rock“.

Beim 10. Bläserklassenkonzert am 23. November 2019 tritt zum ersten Mal ein Ehemaligenorchester auf - die "Young:Oldies". Mit dabei sind ehemalige Bläserklassenkinder aus den vergangenen Jahren, die mittlerweile richtig groß geworden sind. Teilweisen sind auch ihre Instrumente mitgewachsen...

Auf der Bläserklassenfahrt auf Schloss Boitzenburg war auch im Jahr 2019 wieder eine junge Schlossreporterin unterwegs und stellt uns ein paar Instrumente vor.

Rund 200 Kinder aus Brandenburgs Singklassen zeigten am 2. März 2019 in den Uckermärkischen Bühnen Schwedt bei "Stimmen: Tänze", was sie auf ihrer Klassenfahrt auf Schloss Boitzenburg gemeinsamen einstudiert hatten. Hier geht's zur Bildergalerie.

Die Mammutaufgabe wurde erneut erfolgreich bewältigt: Beim 9. Bläserklassentreffen am 24. November in der ausverkaufen MBS Arena in Potsdam spielten die rund 360 Kinder unserer Bläserklassen vor einem begeisterten Publikum. Hier geht's zur Bildergalerie.

Auf der 9. Bläserklassenfahrt ging es neben Melodie und Harmonie natürlich auch um den Rhythmus. Zum Glück hat unser Dirigent Gary Hirche hierfür genau das richtige Gespür und 360 Klasse: Musik-Kinder lassen sich gerne davon mitreißen.