285 Kinder aus 12 Bläserklassen treffen sich auf dem Schloss Boitzenburg zu ihrer „Klasse-Musik-Fahrt“.

Im Februar trafen sich 161 Kinder aus sechs Grundschulen, die an dem Programm „Klasse: Musik“ teilnehmen, auf Schloss Boitzenburg in der Uckermark. Sie alle sind Schüler aus Perkussions-Klassen, das heißt sie erlernen in der Grundschule über zwei Jahre ein Perkussionsinstrument.

Tosender Applaus in der Uckerseehalle in Prenzlau. 260 Schülerinnen und Schüler im Alter von neun bis zwölf Jahren aus zwölf Grundschul-Bläserklassen zeigten ihren Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden, was sie in etwas mehr als einem Jahr auf ihren Blasinstrumenten gelernt haben.

230 Kinder aus acht Bläserklassen trafen sich zu einer „Klasse-Musik-Fahrt“ im Schloss Boitzenburg, um gemeinsam ein Vorweihnachtsprogramm vorzubereiten, das danach in vielen Konzerten der Schulen zu hören war, nämlich überall dort, wo Grundschulen an dem Programm „Klasse! Musik für Brandenburg“ teilnehmen.